Anlage EKS Software

Anlage EKS Software ist eine kostenlose Buchhaltung für Selbständige, die eine professionelle Gewinnermittlung (EÜR) zum EKS Formular einreichen wollen. Mehr Infos, Download und Fotostrecken auf: https://eks-software.de.

Beispiele EKS-Berichte als PDF Dateien

A) EKS - vorläufige Angaben
 1 - Tabelle leer
 2 - Tabelle mit Eingaben
 3 - Tabelle mit Eingaben und Details

B) EKS - abschließende Angaben
 1 - Buchungsjournal leer
 2 - Buchungsjournal der Eingaben
 3 - Buchungsjournal der Eingaben mit Details

C) EKS - Datenübernahme von B) nach A) 
 1 - Tabelle der übernommenen Daten 
 2 - Tabelle der übernommen Daten mit Details

Buchhaltung nach Anlage EKS

EKS App ist „eine Software, die den Umgang mit der Anlage EKS im Rahmen einer Antragsstellung im Bereich des Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) erleichtern soll“ so die offizielle Bezeichnung der BA (Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg) in einem Briefwechsel nach Vorstellung der Software.

Systemvoraussetzungen: Computer mit Windows XP, VISTA, 7-10 und Mac OS X.

Kostenlos verfügbar

Ihr könnt EKS App kostenlos nutzen. Dieses Angebot ist frei bleibend. Wenn Ihr Euch für die unverbindliche Nutzerlizenz registrieren lassen wollt, benötige ich Angaben wie Vorname, Familienname gem. EKS Antragsformular, ob Ihr Umsatzsteuerpflichtig seid (Ja/Nein) und das Betriebssystem (Windows oder OS X) in Eurer E-Mail Anfrage.

Dass ich mit Euren persönlichen Daten sensibel umgehe, könnt Ihr in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.

Ihr bekommt dann eine E-Mail mit Registrierungsbestätigung und einen Link, mit dem Ihr die App auf Eurem Rechner installieren könnt.

Und sofort loslegen. Einnahmen und Ausgaben eingeben. Gewinn oder Verlust berechnet die App dann automatisch. EÜR ausdrucken, unterschreiben und beim Jobcenter einreichen. Fertig. Das war’s!

Hier per E-Mail (siehe Kontakt) anfordern.

Verschiedene Gewinnermittlungen

Bei den „vorläufigen“ Angaben werden die Einnahmen, Ausgaben und Privatentnahmen halbjährlich im voraus geschätzt und in eine Tabelle eingetragen. Die Zeilen für die Steuerberechnungen sind schreibgeschützt und berechnen sich bei jeder Eingabe neu. Gewinn oder Verlust werden sofort angezeigt. Die Tabelle wurde noch um wichtige Zeilen erweitert: Beträge steuerfrei, halber und voller Steuersatz und Zwischensummen bei den Kontogruppen.

Die „abschließenden“ Angaben erfordern die Eingabe der Einnahmen, Ausgaben und Privatentnahmen anhand der vorhandenen Quittungen, Rechnungen und Belege. Das geht auch ohne die Regeln der Buchhaltung zu kennen, weil Vorsteuer und Umsatzsteuer im Hintergrund auf entsprechende Konten verbucht und berechnet werden. So werden auch falsche Beträge oder Kontozuweisungen nicht mehr aufwendig storniert, sondern einfach im Buchungsjournal geändert.

Datenübernahme

Mit nur einem Mausklick werden die Summen der „abschließenden Angaben“ als geschätzte Beträge in die Tabelle der „vorläufigen Angaben“ übernommen.

Abschlussbericht

Hier werden die betriebswirtschaftlichen Auswertungen angezeigt und der Gewinn oder Verlust für den Berechnungszeitraum monatlich ausgewiesen. Einnahmen und Ausgaben entsprechen der Gliederung des EKS Formulars. Damit das Jobcenter die Summen überprüfen kann, sind innerhalb des Berichts die entsprechenden Belege und Splitbuchungen zugeordnet.